EPP Advent – Teil 1 “Oh Tannenbaum”

Heute ist der erste Advent und damit beginnt die wohl schönste Zeit des Jahres.
Kerzenschein, Lebkuchen, heiße Schokolade und natürlich ein schönes Handarbeitsprojekt.

Um euch die Auswahl eines Projektes ein wenig zu erleichtern, bekommt ihr jeden Adventssonntag ein kleines English Paper Piecing Pattern gratis von mir.

Mit jeder Anleitung gibt es ebenfalls eine kurze und nützliche Erklärung zum EPP.

Jedes Teilchen, welches ihr beendet, könnt ihr als Baumschmuck, Fensterhänger oder als Applikation für z.B. Untersetzer weiterverarbeiten.

Wenn ihr das Pattern haben wollt, legt es einfach im Shop in den Warenkorb und schließt den Kauf ab. Es werden euch natürlich keinerlei Kosten dafür berechnet.

Im ersten English Paper Piecing Tutorial zeige ich euch, wie ihr die Vorlage auf festes Papier oder Pappe übertragen könnt, wenn ihr keine Möglichkeit habt, auf solches zu drucken.

Dafür druckt ihr das Pattern einfach auf ganz normalem Papier aus und legt euch eine Papierschere und Klebstoff bereit.

Achtet unbedingt darauf, dass die Druckeinstellung auf “tatsächliche Größe” oder “100%” ausgewählt ist. Ansonsten verzieht sich das Bild sehr unschön und das hat natürlich Auswirkungen auf euer Endergebnis.

EDIT: Der Baum hat, wie alle kommenden Advents Minis auch, eine Höhe von 4,5 Inch.

Beim Klebstoff eignet sich ein ganz einfacher Bastelklebstift oder ein Kleberoller.(s.Abb)

 

Ist alles gedruckt und vorbereitet, schneidet ihr den Baum aus.

Die einzelnen Teile klebt ihr dann auf eure Pappe.
Natürlich könnt ihr auch den ganzen Baum aufkleben und ausschneiden.
Bei der gezeigten Variante, konnte ich aber so ein kleineres Stück Karton nutzen.
Hier eignet sich festes Papier mit einer Grammatur von 200 g/m²
Dafür könnt ihr euch extra Bögen kaufen oder ihr nutzt übrig gebliebenes Papier.
Ich nehme z.B. Reste von anderen Pattern, die ich gedruckt und ausgeschnitten habe.
Ihr könnt auch alte Karteikarten oder den Karton von Frühstückscerealien nutzen.

Ganz nach dem Prinzip:  “rethink – reuse -recycle”

Die Teile sehen dann so wie auf dem Bild aus.

Danach heftet ihr wie gewohnt den Stoff auf das Papier.

Nun näht ihr die Teile zusammen und erhaltet euer erstes Ergebnis des “EPP Advent”.

Wenn ihr Baumschmuck oder Fensterhänger herstellen wollt, näht noch ein zweites Teil und klebt oder näht die beiden Teile zusammen. So sieht es von beiden Seiten toll aus.

Ich freue mich wenn ihr mir eure English Paper Piecing Werke auf Instagram zeigt. Nutzt gerne die Hashtags #eppadvent  #themagicofepp
So kann ich alles bestaunen und teilen.

Viel Spaß beim Sticheln.

Genießt den Tag und bis nächste Woche dann.

Katrin

 

Katrin

One thought on “EPP Advent – Teil 1 “Oh Tannenbaum”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zurück nach oben

Vom 8.12.2022 bis 14.12.2022 erfolgt KEIN Versand.
Alle eingehenden Bestellungen in dieser Zeit werden ab dem 15. Dezember wieder bearbeitet.
PDF werden automatisch generiert und per Mail versendet.